ANBIETER

Urheber und Veranstalter ist die Deutsche Employer Branding Akademie. Unterstützt wird die Initiative durch eine breite Allianz von Institutionen, Wissenschaftlern, Medien, Unternehmen und Persönlichkeiten, die sich um die Themen Arbeitgeberattraktivität, Employer Branding, Demografiemanagement, Personalmanagement, Personalmarketing und Personalbeschaffung verdient gemacht haben.

 
FÜR NACHHALTIG WIRKSAME ARBEITGEBERMARKEN

Wir beraten, qualifizieren und begleiten Unternehmen auf Ihrem Weg zur glaubwürdigen Arbeitgebermarke mit der selben Begeisterung, mit der wir Menschen, die sich für Employer Branding interessieren, weiterbilden und vernetzen.

Die 2006 in Berlin gegründete Deutsche Employer Branding Akademie (DEBA) gilt als Pionier des Employer Brandings im deutschsprachigen Raum. Mit der kombinierten Perspektive von Markenexperten, Psychologen und Personalprofis hat sich DEBA wie kein anderer im deutschsprachigen Raum darauf spezialisiert, Arbeitgebermarken zu entwickeln, die Mitarbeitern Identifikation stiften, Bewerbern Orientierung schenken, Organisationen Richtung geben und in ihrer Wirkung wirklich messbar sind.

 
 

Qualitätsdreickeck der Arbeitgeberpositionierung, (Quelle: DEBA, 2011).


 
  • DEBA analysiert Ihre relevanten Binnen- und Umfeldfaktoren sowie ihre spezifischen Ausprägungen (Länder, Bereiche, Submarken).
  • DEBA entwickelt die Employer Branding Strategie und definiert die Arbeitgeberpositionierung (EVP) mit ihren Ausdifferenzierungen sowie eine Toolbox für die zielgruppenspezifische Kommunikation.
  • DEBA entwirft Konzepte für die Einführung der Arbeitgebermarke bei Mitarbeitern und Führungskräften sowie für die interne und externe Implementierung der EVP in Kreation, Personalmarketing, Recruiting, HR-Prozessen und – über Partner – im Talent Management und Active Sourcing.
  • DEBA begleitet im Management und Controlling des operativen Employer Brandings, beobachtet externe Entwicklungen und berät in der Justierung der Strategie.

 

Der von DEBA entwickelte identitätsbasierte Weg zur Arbeitgebermarke gilt als Benchmark und ist das in der Fachliteratur am meisten referenzierte Employer Branding Prozessmodell.

Nutzen Sie unsere im deutschsprachigen Raum einzigartige Praxiserfahrung in der Entwicklung nationaler, internationaler sowie globaler Employer Branding Strategien und EVP.

Wir freuen uns auf Sie!