EXPERTENBEIRAT

 

CLEMENS VOLKWEIN

 
     
   

DEMOGRAFIEBERATER NACH INQA, REFERENT SOZIAL- UND BETRIEBLICHE PERSONALPOLITIK, ARBEITGEBERVERBAND CHEMIE UND VERWANDTE INDUSTRIEN FÜR DAS LAND HESSEN E.V. IST DAGM-EXPERTE FÜR DEMOGRAFIEMANAGEMENT.

 
     
  „Arbeitgeberqualität hat wenig mit der reinen Größe eines Arbeitgebers oder der Strahlkraft seiner Produktmarke zu tun. Wir erleben in unserer täglichen Beratung, wie einzigartig jedes unserer Mitgliedsunternehmen ist. Den eigenen 'Gen-Code' zu kennen und diesen authentisch und selbstbewusst darzustellen, ist für uns ein Ausdruck jenes Qualitätsbewusstseins, das wir fördern möchten."

Clemens Volkwein ist Sozialwissenschaftler und verantwortet seit Sommer 2007 die Demografieberatung beim Arbeitgeberverband HessenChemie. Im Zentrum seiner Arbeit stehen der "Demografie-Check" des Tarifwerks der chemischen und kunststoffverarbeitenden Industrie und die Umsetzung des bundesweiten Tarifvertrags „Lebensarbeitszeit und Demografie“, dem Referenzmodell der Chemiesozialpartner nach zukunfts- und wettbewerbsfähigen Personalstrukturen im Unternehmen.

 

WOLFGANG BRICKWEDDE

 
     
   

DIRECTOR, INSTITUTE FOR COMPETITIVE RECRUITING (ICR) IST DAGM-EXPERTE FÜR RECRUITING.

 
     
  „Um im Fachkräftemangel wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen zu Talentmagneten werden. DAGM überprüft die Arbeitgeberattraktivität nach neutralen Kriterien und ist damit ein probates Mittel zur Standortbestimmung und zur Festlegung der notwendigen Maßnahmen. Mit dem Qualitätstest DAGM ist eine gute Basis für ein effektives Recruiting gelegt."

Bis Ende 2009 verantwortete Wolfgang Brickwedde bei SAP die Personalbeschaffung und das operative Personalmarketing in der Region EMEA. Vor seiner Zeit bei SAP war Wolfgang Brickwedde bei Royal Philips Electronics in unterschiedlichen Management Funktionen in den Bereichen Employer Branding, Recruitment und Management Development für verschiedene Länder verantwortlich. Er ist Gründungsmitglied und war von 2007 bis 2009 Sprecher des Vorstandes des Quality Employer Branding (Queb) e. V. und Vorstandsmitglied der HR Alliance von 2008-2009. In seiner Zeit bei Philips, als auch bei SAP hat Wolfgang Brickwedde sich mit den Themen (Social Media) Recruitment, Employer Branding und Talent Management beschäftigt. Wolfgang Brickwedde ist Leiter des Institute for Competitive Recruiting. Das ICR ist eine Plattform mit dem Ziel, das Recruitment in Deutschland zu verbessern. Es unterstützt Unternehmen bei der Verbesserung ihrer Recruitingprozesse zur Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit im Kampf um Talente.

 

DR. MICHAEL REUBOLD

 
     
   

CHEFREDAKTEUR UND PRODUKTMANAGER CHEMANAGER IST DAGM-EXPERTE FÜR DIE CHEMIE- UND PHARMABRANCHE.

 
     
  „Kleine und mittelständische Unternehmen machen über 90 Prozent der deutschen Chemieunternehmen aus. Sie stehen schon heute im internationalen Wettbewerb um die besten Nachwuchskräfte in Naturwissenschaften und Technik. Ein authentischer und einzigartiger Auftritt als moderner Arbeitgeber wird in Zukunft maßgeblich dazu beitragen, hoch qualifizierte Mitarbeiter zu finden und auch langfristig an Unternehmen zu binden. Deshalb engagieren wir uns beim CHEManager für DAGM."

Dr. Michael Reubold studierte an der TU Darmstadt Chemie und promovierte am Deutschen Kunststoff-Institut in Makromolekularer Chemie. Seit 1994 ist er beim GIT VERLAG in unterschiedlichen Funktionen für die Branchenzeitung CHEManager tätig, seit Mai 2010 als Chefredakteur und Produktmanager. Von 2005 bis 2008 verbrachte er drei Jahre im Mutterkonzern Wiley in Hoboken, New Jersey/USA.

 

CHRISTIAN HAGEDORN

 
     
   

GESCHÄFTSFÜHRER DER WESTPRESS WERBEAGENTUR IST DAGM-EXPERTE FÜR PERSONALMARKETING.

 
     
  „Auszubildende wollen anders angesprochen werden als Trainees, Young Professionals anders als langjährig erfahrene Führungskräfte. Alle Zielgruppen erwarten von ihrem Employer of Choice aber eben auch das, was er verspricht. Nur wer das Personalmarketing mit dem Aufbau einer glaubwürdigen Arbeitgebermarke verknüpft, ist langfristig als Top-Arbeitgeber erfolgreich. Vom HR-Konzept bis hin zur aktiven und passiven Personalwerbung – die Wunschkandidaten wollen im Kopf abgeholt werden."

Christian Hagedorn (Diplom-Betriebswirt) ist seit 2005 geschäftsführender Gesellschafter der WESTPRESS Unternehmensgruppe. Ganz gleich, in welcher Lebenslage – unter dem Motto „Geht nicht, gibt’s nicht!“ hält er die WESTPRESS Werbeagentur mit Sitz in Hamm (Nordrhein-Westfalen) auf Erfolgskurs.

 
 

 

LUTZ ALTMANN

 
     
   

GESCHÄFTSFÜHRER UND GRÜNDER HUMANCAPS CONSULTING IST DAGM-EXPERTE FÜR SOCIAL MEDIA PERSONALMARKETING.

 
     
  „Wer beweisen möchte, dass seine Arbeitgebermarke auf dem richtigen Weg ist, sollte unbedingt bei DAGM teilnehmen."

Lutz Altmann ist Geschäftsführer und Gründer des seit 2003 existierenden Unternehmens humancaps consulting. Die Beratung ist in zwei Geschäftsbereichen aktiv: Zum einen in der Personalberatung und zum anderen im Bereich humancaps media mit der Social Media Personalmarketing Beratung. Aus der Verknüpfung dieser beiden Felder erwächst die Expertise von Lutz Altmann im Bereich Social Media Personalmarketing und Recruitment. Aufgrund seines großen Netzwerks im Bereich Social Media HR und seines Backgrounds berät Lutz Altmann Unternehmen bei ihrem Weg ins Social Web.

 

EVA-MIRIAM BÖTTCHER

 
     
   

SENIOR PARTNERIN NETALES AG IST DAGM-EXPERTIN FÜR TALENT MANAGEMENT.

 
     
  „Deutschlands Arbeitgebermarken bringt endlich eine objektive Qualität und hohe Glaubwürdigkeit in die Landschaft der fast schon inflatorisch verliehenen Gütesiegel. Durch den wissenschaftlich fundierten Fitnesstest ist es schnell möglich, eine aktuelle Standortbestimmung zur Attraktivität der eigenen Arbeitgebermarke vorzunehmen."

Eva-Miriam Böttcher ist Expertin der Deutschen Employer Branding Akademie. Sie verfügt über langjährige Berufserfahrung, sowohl in leitenden Management-Funktionen in Konzernen als auch als Management Consultant. Die studierte Diplom-Kauffrau war Junior Consultant der Unternehmensberatung MC Marketing Corporation AG. Im Anschluss daran wechselte sie zum Konsumgüterhersteller L´ORÉAL, als Produktmanagerin im Bereich Marketing. Sie arbeitete im Bereich Divisionssteuerung Investment Banking bei der WESTLB AG. Ab 1999 als Business Partner im Bereich Human Resources, später als Director zuständig für den Bereich Recruiting & Personalmarketing. Seit 2009 ist sie Senior Partnerin bei der NETALES AG. Ein besonderer Fokus Ihrer Beratungstätigkeit liegt auf dem Thema Talent Management und strategisches Demografiemanagement.

 

JAN STROMBERG

 
     
   

NATIONALER VORSITZENDER VON MTP – MARKETING ZWISCHEN THEORIE UND PRAXIS E.V. VERTRITT DIE PERSPEKTIVE VON STUDIERENDEN UND ABSOLVENTEN IN DAGM.

 
     
  „Wer beweisen möchte, dass seine Arbeitgebermarke auf dem richtigen Weg ist, sollte unbedingt bei DAGM teilnehmen."

Jan Stromberg ist 26 Jahre alt und Diplomstudent der Internationalen Betriebswirtschaftlehre an der Universität Erlangen-Nürnberg. Berufliche Erfahrungen sammelte er als Praktikant bei der Volkswagen AG und als Werkstudent bei der Siemens AG und bei Icon Added Value. Seit September 2010 ist er Nationaler Vorsitzender von MTP – Marketing zwischen Theorie und Praxis e.V. In seiner Funktion ist er u.a. verantwortlich für die Kooperationen zwischen der Studenteninitiative und Unternehmen verschiedenster Branchen und Größen.